Mit der wfg auf dem Laufenden.

Aktuell.

News

Wichtige Informationen aus dem Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und Großbritannien

"Die nachfolgenden Informationen haben wir aus dem Handelsabkommen zusammengefasst. Bei tiefergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner der IHK Hellweg-Sauerland und der Außenhandelskammer (AHK)" Ist-Situation zum Brexit:  Am 24. Dezember 2020 haben­ die Europäische Union und das Vereinigte Königreich eine grundsätzliche Einigung über ein Handels- und Kooperationsabkommen (Trade and Cooperation Agreement, TCA) erzielt, dessen

Neue Digitalscouts nehmen Arbeit auf

Es gibt zwei neue Digitalscouts im Digitalen Zentrum Mittelstand (DZM): Frank Diening (54) aus Lippetal, gestartet am 1. Dezember, und Anika Jesche (29) aus Wadersloh, die am 1. Februar 2021 anfängt. Die beiden führen weiter, was die vorherigen Digitalscouts Dennis Wiosna und Viktor Waal begonnen haben: Sie begleiten die Digitalisierung von kleinen und mittelständischen

Warsteiner Hausärzte und Pflegeheime nutzen Videosprechstunde

Kreiswirtschaftsförderung: Erste Projektbilanz nach neun Monaten fällt positiv aus Wie kann die Digitalisierung die Gesundheitsversorgung auf dem Land verbessern? Dieser Frage gingen Warsteiner Hausärzte und Pflegeheime bei einem runden Tisch im März 2020 gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Warstein und der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest auf den Grund. Insbesondere die Videosprechstunden stießen auf

Webinar „Digitales Recruiting“

Wenn es darum geht, geeignete Azubis und Fachkräfte zu finden, stellt die aktuelle Situation rund um das Coronavirus viele Personalverantwortliche vor eine große Herausforderung. Doch das muss nicht sein – denn Recruiting geht auch digital!    In unserem Webinar zeigen wir Ihnen anhand eines klassischen Bewerbungsverlaufs – von der Ausschreibung bis zum Onboarding – wie

Fünf digitale Modellpraxen starten Testphase

Wirtschaftsförderung Kreis Soest erprobt mit Ärzten innovative Lösungen Wie kann die Digitalisierung den Zugang der Patienten zur medizinischen Versorgung verbessern? Welchen Nutzen haben digitale Lösungen für Arztpraxen? Diese Fragen werden ab sofort in fünf digitalen Modellpraxen im Kreis Soest beantwortet. Sie wurden ausgewählt aus insgesamt 33 Praxen, die sich für ein Modellprojekt der wfg

Auszeichnung für familienfreundliche Unternehmenskultur

Elf Unternehmen sind jetzt durch das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland und die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ ausgezeichnet worden. Sie alle haben unabhängig von Branchenzugehörigkeit und Unternehmensgröße Angebote geschaffen, um ihren Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. Neun Unternehmen wurden erstmalig zertifiziert. Zwei Unternehmen, die in den Kreis Soest umgezogen

Startup trifft KMU – Auf einen Kaffee mit einem zukünftigen Geschäftspartner?!

Digitale Matching-Veranstaltung Die Wirtschaftsförderung Kreis Soest sowie die Wirtschaftsförderung Hamm und die Wirtschaftsförderung Kreis Unna möchten im Rahmen des Projekts „Wissen schafft Erfolg“ die Zusammenarbeit von Startups und Unternehmen fördern. Daher bieten sie am Donnerstag, 19. November (16.00 bis 18.30 Uhr), mit der gemeinsam organisierten Matching-Veranstaltung “Startup trifft KMU – Auf einen Kaffee mit

Eine Kickbox für gute Ideen

wfg gibt Unternehmen Innovationsmethoden an die Hand „In jedem Unternehmen gibt es Menschen, die für ein Thema brennen. Fehlt ein geeignetes Konzept, um gute Ideen zielgerichtet zu verfolgen, bleiben diese oft ungenutzt. Genau hier setzt die wfg.Kickbox an“, erklärt Dennis Rafalski, Projektleiter Innovation und Startups bei der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH. Die wfg.Kickbox

Das Team Produktion.Digital.Südwestfalen erhält Zuwachs

Mein Name ist Sebastian Czoske und ich habe ab dem 01.09.2020 bei der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH die Stelle als Förderlotse übernommen. Für Unternehmen im Kreis Soest stehe ich gerne als Anlaufstelle und Wegweiser zu allen verfügbaren Förderprogrammen und Beratungsangeboten des Landes, Bundes und der EU zur Verfügung. Ich freue mich darauf, die heimischen

Neue Fördermittelprogramme für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU)

Mit „DIGITAL.JETZT“ werden seit dem 07. September betriebliche Digitalisierungsmaßnahmen durch einen Investitionszuschuss bis zu 60% gefördert. Neben Hard- und Software stehen u.a. Maßnahmen zur IT-Sicherheit und Mitarbeiterqualifizierung im Vordergrund. Das neue Förderprogramm richtet sich an KMU's und Handwerksbetriebe mit 3 bis 499 Mitarbeitenden.   Weitere Informationen zu “DIGITAL.JETZT”  Im Bereich der Forschung und Entwicklung ist in diesem Jahr das Portfolio interessanter Förderprogramme, beispielsweise „MITTELSTAND INNOVATIV & DIGITAL (MID)“, „ZENTRALE INNOVATION MITTELSTAND (ZIM)“ und „FORSCHUNGSZULAGENGESETZ“, seitens Bund und Land ergänzt worden. Auch die Bandbreite an

Nach oben