wfg.Effizienztage: Workshop „Digitales Produktdesign von Plattierten Werkstoffen“ bei Wickeder Westfalenstahl GmbH

Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest lädt Vertreter von produzierenden Unternehmen und Handwerksbetrieben vom 29. März bis zum 12. April 2019 zu den „wfg.EffizienzTagen“ ein. Die Veranstaltungsreihe bietet insgesamt rund zwanzig Termine, darunter einen Workshop zum Thema „Digitales Produktdesign von Plattierten Werkstoffen“ bei der Wickeder Westfalenstahl GmbH mit Werksführung und anschließendem Snack.

Der Workshop findet Montag, 1. April 2019, von 9.30 bis 12.30 Uhr in der Hauptstraße 6, 58739 Wickede (Ruhr), statt. Eine Anmeldung ist ab sofort unter www.wfg-kreis-soest.de/veranstaltungen möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Bei der Wickede Westfalenstahl Gmbh können sich Kunden mit einer App eigene Plattierverbunde konfigurieren. Plattierverbunde entstehen durch einen Kaltwalz-Plattierprozess, bei dem zwei oder mehr unterschiedliche Metallbänder unter hohem Walzdruck miteinander verbunden werden. Durch die Kombination  der einzelnen Werkstoffe ergeben sich Materialien mit ganz neuen Funktionen.

„Mit Hilfe der App können sich unsere Kunden ihr Produkt selbst zusammenstellen. Zeitraubende Blicke in Werkstofftabellen fallen damit weg, und viele Fragen etwa nach der richtigen Kombination von Werkstoffen können sich Kunden bereits vorab selbst beantworten“, erklärt Patrick Löffler, Sales Manager bei Wickeder Westfalenstahl. In dem Workshop am 1. April zeigt das Unternehmen, wie das genau funktioniert. „Auch Unternehmer aus anderen Branchen können sich hier bestimmt einiges abschauen“, wirbt Artjom Hahn, Projektleiter der Veranstaltungsreihe bei der wfg, für eine Teilnahme.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest

Zurück zu Aktuelles