In der ersten Runde müssen alle angemeldeten Schulteams in den Gedankenblitz-MINT-Aufgaben-Parcours.

Von Montag bis Mittwoch haben insgesamt 28 Schulteams aus dem gesamten Kreis Soest an der ersten Runde des diesjährigen Schulwettkampfs Gedankenblitz teilgenommen. In den Räumen der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe in Soest durften die Schülerinnen und Schüler ihr Talent in einem eigens für den Schulwettbewerb konzipierten MINT-Lifehack-Parcours unter Beweis stellen. An insgesamt sechs Stationen sollten sie elf praktische Aufgaben lösen, bevor am Ende noch ein spannendes Quiz wartete. Nun werden die Ergebnisse ausgewertet. Am Freitag werden die zehn erfolgreichsten Teams veröffentlicht, die sich dann in der zweiten Runde Ende Mai im Gedankenblitz-MINT-Escape Room erneut beweisen müssen.

Noch mehr zum Gedankenblitz

Tim Nolte

02921 30-2255

tim.nolte@wfg-kreis-soest.de

Zurück zu Aktuelles