Mit der wfg auf dem Laufenden.

Aktuell.

„Begreif es, Frau“

Netzwerktagung lockt 70 Teilnehmerinnen in den Hof Haulle

Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest hatte im Namen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Hellweg-Hochsauerland zur Vernetzung eingeladen und mehr als 70 Frauen kamen in den Hof Haulle in Bad Sassendorf. Vier Frauennetzwerke aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerlandkreis standen Rede und Antwort, neue Verbindungen wurden geknüpft und vor allem viel gesprochen. „Ziel erreicht“, zieht wfg-Prokuristin Sonja Claus Bilanz und spricht von einem „vollen Erfolg“.

Den Titel der Netzwerktagung „Deine Talente. Deine Macht. Begreif es, Frau“ griff der Sassendorfer Bürgermeister Malte Dahlhoff schmunzelnd in seiner Begrüßung auf: „Das ist mir nicht fremd. Ich bin Vater zweier Töchter und habe den Eindruck, das Machtgefüge in unserer Familie hat klar weibliche Prägung.“ Er warb für den Standort Bad Sassendorf und versprach, bei Fragen gern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Referentin Christa Brühl, Gründerin der Darmklinik Exter, nahm in ihrem Impulsvortrag die interessierten Zuhörerinnen mit auf eine flotte Reise durch ihr Leben und ihre Stationen. Sie gab dabei das Motto aus: „Wir brauchen keine Frauenthemen mehr, wir brauchen Wirtschaftsthemen!“ Als ihr Credo formulierte sie: „Glaub an dich und suche dir Menschen, die dies auch tun! Denk nicht so viel! Tu es, und tu es mit Herzblut!“

Quelle: Pressestelle Kreis Soest

Zurück zu Aktuelles
2018-04-16T09:00:07+00:00News|