Neue Zertifizierungsrunde zum „Familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Soest“ startet! – Anmeldung noch bis zum 31.03.2019 möglich 

Um in Zeiten aufkommender Fachkräfteengpässe die besten Talente für sich zu gewinnen und auch langfristig zu halten, müssen sich Arbeitgeber zunehmend etwas einfallen lassen und flexibel auf die sich wandelnden Wünsche und Bedürfnisse ihrer Beschäftigten reagieren. Insbesondere die Vereinbarkeit von Beruf und Familie steht in diesem Zusammenhang für viele Beschäftigte an erster Stelle, sodass sich der Aufbau einer familienfreundlichen Unternehmenskultur bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften nachweislich als zukunftsorientierte und nachhaltige Strategie erweist. 

Die Bandbreite an familienfreundlichen Maßnahmen und Strukturen ist vielfältig und reicht von flexiblen Arbeitszeitmodellen über Home Office bis hin zu betrieblichen Unterstützungsangeboten bei der Kinderbetreuung und der Pflege naher Angehöriger. Gemeinsam ist allen Angeboten, dass sie den Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern, gleichzeitig aber einen reibungslosen betrieblichen Ablauf garantieren. Familienfreundliche Maßnahmen müssen zudem nicht kostenintensiv sein; der Auf- und Ausbau kann in jedem Unternehmen unabhängig von der Branchenzugehörigkeit und Größe geleistet werden. 

Um die familienfreundliche Ausrichtung eines Arbeitgebers nach innen und außen „sichtbar“ zu machen, verleiht die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland regelmäßig das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ – so auch in diesem Jahr!  

Noch bis zum 31.03.2019 haben Unternehmen die Möglichkeit, sich für die nächste Zertifizierungsrunde anzumelden. Neben einem Unternehmensbesuch, der durch eine erfahrene Auditorin begleitet wird, sind auch Workshops zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten und der Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen feste Bestandteile des Prozesses. Seit 2010 haben wir bereits über 70 Unternehmen auf diesem Weg begleitet – nutzen auch Sie diese Chance! 

Vanessa Funke

02921 30-3479

vanessa.funke@wfg-kreis-soest.de

Zurück zu Aktuelles