Regelung zwischen Weihnachten und Neujahr

Die Kreisverwaltung wird in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Auch den Mitarbeitern der wfg ist es freigestellt zu arbeiten. Die ruhigen Tage dürfen gerne genutzt werden, um das Büro auf Vordermann zu bringen. Die Geschäftsleitung empfiehlt, rechtzeitig Urlaubstage oder Zeitguthaben einzuplanen. Eine Vertretung ist in diesem Falle nicht nötig.